Eingangshalle

Durch einen Eingang auf Straßenniveau betritt man die Räumlichkeiten des neuen Probelokals. Der Weg führt durch eine breite Treppe nach unten und weitet sich in eine 3 m 55 cm hohe Eingangshalle, in der man ankommt, sich verteilt, sich klimatisiert. Die Halle dient nicht nur als reine Verbindung zwischen Alt und Neu, sondern schafft durch die Ausdehnung Kommunikations-fläche, Verteiler- und Pausenfläche und ein Ambiente, in dem man den Alltag zurücklässt. Der Grundsatz „Mitten im Dorf in einer anderen Welt zu sein“ wird durch die Wahl der Farbe verstärkt. Das Dunkel fordert die Sinne anders als gewohnt. Dadurch erzielt man beim Eintritt in den größtenteils unterirdischen Hauptproberaum ein freies, offenes Gefühl. Die umliegenden Räume gewinnen durch die Halle an Bedeutung.

Tischdeckemitflair blumenwieseinseoland